Artikelnr: uv01651

Gottfried Bammes gibt Antworten auf die Frage, was aus künstlerischer Sicht passiert, wenn ein Körper Leid oder Schmerz, Glück und Freude empfindet.
49,90 €*

Details zu Künstleranatomie und bildnerischer Ausdruck, Christophorus Verlag

Gottfried Bammes
240 Seiten, mit sehr vielen Fotos und Abb.

Gebunden, 22 cm x 31 cm


Um die Menschengestalt bildnerisch erfolgreich zu studieren, muss der Künstler an die individuellen Merkmale seines Modells herangeführt werden, die als Bestände des Ausdrucks zu verstehen sind. Im Zentrum jeder Darstllung steht die Frage: Was ist an diesem Menschen als Formenkriterium auffällig?

Erstmals beschäftigt sich diese Koryphäe auf dem Gebiet der Künstleranatomie nicht mehr ausschließlich mit der Knochen- und Muskelgestalt des Menschen, sondern zeigt, wie ein besonders starker bildnerischer Ausdruck erreicht werden kann, mit welchen Mitteln Mimik und Gestik in ihrer ganzen Intensität wiedergegeben werden können und wie mit Hilfe von Über- und Untertreibungen eine "gewohnte" bzw. "ungewohnte Gestaltlichkeit" in Übereinstimmung mit dem individuellen künstlerischen Gehalt geschaffen wird.
Gottfried Bammes gibt Empfehlungen für die Gestaltung der menschlichen Figur, die auf didaktischen Vereinfachungen baieren. Mit Hilfe von Formelementarisierungen in funktionellen und konstruktiven Ausdrucksweisen, die schießlich in freie, rein vorstellungsgebundene Lösungen münden, wächst überzeugend das bildnerische Ausdrucksvermögen des Studierenden.

Mit diesem Buch krönt Gottfried Bammes sein kunstpädagogisches Gesamtwerk.

ISBN 978-3-8388-3043-8

* Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: